Dienstag, 13. April 2021
Freitag, 4. Dezember 2020

ALLGEMEIN

Glacis wird "aufgeforstet"

Baumpflanzung im Glacis-Abschnitt 1.Foto: SV Torgau

Torgau. In den vergangenen Wochen erhielt der Glacis-Abschnitt 1 (zwischen Bahnhof bis Wolffersdorffstraße) etwa 60 neue Bäume, die von der Firma Großwiger Landschaftsbau gepflanzt wurden.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Geplant ist, dass in diesem Jahr noch weitere 70 Bäume in die Erde kommen, mit denen der Glacis-Abschnitt 2 (Wolffersdorffstraße bis in Richtung Elbufer/Elbwiese) „aufgeforstet“ wird. Bei den Baumpflanzungen handelt es sich sowohl um Ersatzpflanzungen, teils in den Alleen, teils dort, wo Bäume ausgefallen sind und andererseits auch um Initialpflanzungen in den sogenannten Pflegestreifen.
Folgende Baumarten werden gepflanzt: Weide, Hängebirke, drei verschiedene Eichen-Arten, drei verschiedene Kastanien-Arten, Hainbuche, Linde (Typ Graditz), Esche, Kiefern, Hopfenbuche.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de