Freitag, 12. August 2022
Donnerstag, 4. August 2022

Triathlon und Rad-Einzelzeitfahren in Schildau

Das Seebad Neumühlenteich ist am Sonnabend (6.8.) wieder Austragungsort für den TNT-Triathlon und das Rad-Einzelzeitfahren. (Archiv/Nico Wendt)

von Thomas Manthey

Das Seebad Schildau ist am Sonnabend wieder Austragungsort für den TNT-Triathlon und für das beliebte Rad-Einzelzeitfahren. Was und wer wann startet, die TZ sprach mit Veranstalter Henri Leuschner.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Triathlon/Radsport Es ist soweit! Am Sonnabend veranstaltet der Torgauer Henri Leuschner im/am Schildauer Seebad Neumühlenteich seinen diesjährigen TNT-Triathlon nebst das bei Zuschauern und Aktiven gleichermaßen beliebte Rad-Einzelzeitfahren.

In den zurückliegenden Wochen hatte der Torgauer und sein kleines Helferteam alle Hände voll zu tun. "Die Vorbereitungen waren zeitaufwendig und anstrengend", gibt der Torgauer zu, der viele Triathlon-, Radsport- und Laufveranstaltungen persönlich besuchte, um Flyer zu verteilen und Einladungen an Aktive wie auch Zuschauer auszusprechen. Alles in der Hoffnung, dass es beim Triathlon und Einzelzeitfahren in Schildau gut brummt, dass die Teilnehmerfelder gut gefüllt sind.

Doch nach einem schleppenden Beginn zeichnet sich bereits jetzt schon ab, dass es gut die Hälfte weniger Starter sind wie in den Jahren zuvor. Ferienzeit? Zu warm? Oder haben sich die Interessen gar verschoben? Den genauen Grund dafür kann sich Leuschner nicht so recht erklären, weshalb in diesem Jahr weniger Teilnehmer sind. "Ich haben in sachen Werbung alles unternommen. Vielleicht melden sich noch ein paar Leute kurzentschlossen an", so Leuschner Hoffnung.

Mit dem Rad-Einzelzeitfahrern um 11 Uhr wird die Großveranstaltung am Seebad eröffnet. Rund 40 ambitionierte Radrennerinnen und Radrennen werden ihre Boliden an die Startlinie stellen und werden sich bei den Rennen über zehn (Junioren/Juniorinnen) beziehungsweise 20 Kilometer die Lunge rausfahren. Die Zuschauer werden stauen, mit was für ein Hightech-Rad den Kampf gegen die Uhr aufnimmt.

Um 15 Uhr startet der erste Triathlon-Wettkampf. Die Teilnehmer (40 Anmeldungen) müssen 0,3 Kilometer Schwimmen, 10 Kilometer Rad fahren und 2,5 Kilometer laufen. Als Radstrecke dient bei allen drei Wettbewerben die Straße von schildau (ab Seebad) nach Staupitz und retour. Der Triathlon-Wettbewerb über 0,5 Kilometer Schwimmen, 20 Kilometer Rad und 5 km Lauf (100 Teilnehmer) bildet den sportlichen Abschluss. Start ist 17 Uhr. Zwischendurch finden die Siegerehrungen statt und gibt es für die Zuschauer allerlei Kurzweil.

Am Abend - 20 Uhr - steigt im Seebad die große Beach-Party mit Disco, coolen Getränken, Imbiss und der einen und anderen Überraschung.

www.sparkassen-tnt.de

Info: Telefon 0172 3423806

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

epaper
 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga