Donnerstag, 21. Oktober 2021
Montag, 11. Oktober 2021

Daumen hoch für die  meisten Weihnachtsmärkte

Auch in diesem Jahr soll es einen Weihnachtsmarkt in Belgern geben.Foto: Elisa Perz

TZ-Team

Nordsachsen. Sachsen will Advents- und Weihnachtsmärkte ermöglichen, doch welche Kommune macht mit? Die TZ hat sich bei Veranstaltern umgehört.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die sächsische Kulturministerin Barbara Klepsch (CDU) will trotz Corona-Pandemie Weihnachtsmärkte im Freistaat ermöglichen. Das hatte sie bereits in der vergangenen Woche erklärt. Sie sollen Bestandteil der neuen Corona-Verordnung werden. Aber wie sieht es mit Advents- und Weihnachtsmärkten in Torgau und umliegenden Gemeinden aus? Wir haben uns zum Stand der Vorbereitungen umgehört.

Torgau

„Es findet definitiv ein Weihnachtsmarkt statt“, so die klare Aussage von Karl-Friedrich Potzelt, Mitglied des Organisationsteams. Der Torgauer Märchen-Weihnachtsmarkt wird vom 3. bis 19. Dezember veranstaltet. Vorgesehen ist, dass es an  zwei Wochenenden längere Öffnungszeiten gibt – „dafür möchten wir gern die Torgauer Händler mit ins Boot holen“, so Potzelt. Die Weihnachtsmarkt-Macher und Veranstalter planen auch wieder eine kulturelle Umrahmung. Am Dienstag treffen sich die Organisatoren erstmalig und besprechen die Vorhaben und Abläufe.

Belgern

Anders in Belgern: Auch in diesem Jahr wird es coronabedingt keinen „Advent in den Höfen“ geben. Das sagte Barbara Köpke von der Interessengemeinschaft Oschatzer Tor. Dennoch liefen schon jetzt Vorbereitungen, in der Innenstadt wenigstens einige Schaufenster weihnachtlich zu gestalten. Auch der Weihnachtsmann werde wieder seine Wohnung in der Innenstadt beziehen. Wer Tannengrün zum Schmücken abgeben wolle, könne sich im Schuhfachgeschäft Dorn melden.  

Mit Blick auf den eigentlichen Belgeraner Weihnachtsmarkt am 4. Dezember soll es nach Angabe von Cheforganisator Karl-Otto Weck am Donnerstag noch ein Gespräch mit der Stadtverwaltung geben. „Geht es nach dem Willen der Vereine, findet der Weihnachtsmarkt statt“, sagte Weck.

Schildau

Vom Roland gleich hinüber zum Gneisenau: Auch die Vorbereitungen für das beliebte Weihnachtssingen mit dem Faschingsclub  laufen auf Hochtouren. So hofft FCS-Präsident Peter Orlowske, traditionell am 4. Advent Einheimische und Gäste begrüßen zu können.

Dommitzsch

Auch die Stadt Dommitzsch will für weihnachtliches Flair sorgen. Wie Bürgermeisterin Heike Karau (parteilos) sagte, sei der Adventsmarkt für den 4. Dezember auf dem Marktplatz angedacht. „Aktuell stimmen wir Details unter Berücksichtigung der Corona-Bedingungen ab.“

Schöna

Ganz nah ran an den Heiligen Abend rutschen die Schönaer mit ihrer Weihnachtsparty am 23. Dezember. Diese soll auch in diesem Jahr in der Bikerscheune die Dorfgemeinschaft zusammenbringen. 

Langenreichenbach

Musikalisch geht es in Langenreichenbach zu, wenn die Schalmeien am 2. Advent zum musikalischen Gottesdienst laden. Im Anschluss soll nach Angabe von Ortsvorsteher Detlef Bölke an der Feuerwehr der Weihnachtsmarkt eröffnen.

Süptitz

Seit 2008 findet in Süptitz am Samstag vor dem 2. Advent im und um das Vereinshaus des Heimat- und Traditionsvereins "Süptitzer Höhen" ein Weihnachtsmarkt statt – auch dieses Jahr, so Petra Richter vom Heimat- und Traditionsverein. 

Großwig

Den gewohnten Weihnachtsmarkt wird es nicht geben. Dafür startet am 11. Dezember erstmals der „Großwiger  Weihnachtswichtelzug“ durchs Dorf, sagt Karsta Niejaki von den Organisatoren. „Wir wollen wirklich jede Straße anfahren und haben dafür schon einiges vorbereitet.“ 

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga