Samstag, 19. Juni 2021

Region

Torgau

Und der Gewinner ist...

Großtreben/Torgau. ?Seit Ende Mai läuft nun bereits die gemeinsame Aktion des Graffiti-Künstlers Christian Weiße und der Torgauer Zeitung, in der die Leser ein kostenloses Graffito des überregional bekannten Sprayers gewinnen konnten. Nun steht der Gewinner fest!

mehr…

Pauken war gestern!

Silva Boettcher eröffnet den Lern-Ort Torgau und unterstützt Kinder und Jugendliche mit ganzheitlicher Lernförderung, Coaching sowie Entspannung und Stressprävention.

mehr…

 

Belgern-Schildau

Freude in Lausa, Hoffen in Sitzenroda

Lausa/Sitzenroda. Mit großer Mehrheit des Stadtrats unterstützt die Stadt Belgern-Schildau das Ansinnen des Sport- und Heimatvereins Lausa, den Spielplatz im Heidedorf aufzuwerten.

mehr…

 

Dommitzsch

Waldbrand Am Österreicher

Elsnig. Kameraden von sieben umliegenden Freiwilligen Feuerwehren rückten am Nachmittag zu einem Einsatz in der Nähe der Rennstrecke Am Österreicher aus..

mehr…

Zuerst gelöscht, dann nur noch zugeschaut

Neiden/Elsterberg. Dieser Einsatz war für knapp 100 Feuerwehrleute offensichtlich ein Tanz auf der Rasierklinge: Munitionsaltlasten sorgten beim Löschen des Brands Am Österreicher für eine böse Überraschung.

mehr…

Das große Ziel rückt immer näher 

Polbitz. Großer Moment für die Mitglieder des Fördervereins der Kirche zu Polbitz. Orgelbauer Johann-Gottfried Schmidt aus Rostock sowie sein Mitarbeiter Leon Wurow sind seit Mitte der Woche in der Kirche mit dem Einbau des Pfeifenwerks beschäftigt.

mehr…

Mockrehna

AfD unterstützt "HALT für Klitzschen"

Klitzschen. Den Bürgerwillen endlich umsetzen und den Haltepunkt Heidebahnhof Klitzschen jetzt reaktivieren – zu diesem Schluss kommt MdL Gudrun Petzold (AfD) nach einem Arbeitstreffen in der vergangenen Woche in Klitzschen.

mehr…

Unfall forderte fünf Verletzte

Langenreichenbach/Wildschütz. Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Langenreichenbach/Wildschütz wurden Freitagmittag insgesamt fünf Personen verletzt.

mehr…

Der Angst ein Schnippchen geschlagen

Mockrehna. Weiche Knie, ein rasender Puls und ein Tränchen im Auge: Diesen Sprung vom Dach des Gerätehauses der Mockrehnaer Feuerwehr vergisst Maxi Müller nicht so schnell. Etwa 5 Meter abwärts ging es für 14-Jährige – direkt auf das neue 3,5 x 3,5 Meter messende Sprungkissen.

mehr…

Dreiheide

Breitbandausbau mit Folgen

Dreiheide. Während sich die Menschen auf schnelles Internet freuen, trüben unangenehme Begleiterscheinungen den Breitbandausbau in der Gemeinde.

mehr…

Keine Veranstaltungen zum Deutschen Mühlentag

Am Pfingstmontag, dem Deutschen Mühlentag, herrschte bis 2019 an der Großwiger Mühle immer reges Treiben. Im letzten Jahr fiel durch Corona schon alles aus, 2021 hat der Mühlenverein Nordsachsen wegen der Pandemie wieder alles angesagt.

mehr…

Ostelbien

Top Wasserqualität und ein Sommer voller Partys

Falkenberg/Elster. 25 Kilometer von Torgau entfernt, liegt das 110 Hektar große Erholungsgebiet Kiebitz. Bei der neuesten Umfrage der TZ zu den beliebtesten Badeseen rund um Torgau fand der Kiebitzsee häufig Erwähnung.

mehr…

In den Kreis der Erwachsenen aufgenommen

Beilrode. Auch wenn das Erwachsenwerden ein schleichender Prozess ist – die Gesellschaft hat einige Wegmarken definiert. Eine soclhe erreichten am Samstag 25 Schüler der Beilroder Oberschule.

mehr…

Gemeinde organisiert erneut Impfen 

Beilrode. Dank des Engagements von Bürgermeister René Vetter konnte im April in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt die erste kommunale Impfaktion gegen Corona in Beilrode durchgeführt werden. TZ sprach mit dem Oberhaupt: 

mehr…

Nordsachsen

Darüber wird gesprochen...

...informieren Sie deshalb über Graffiti-Gewinner aus Großtreben, einen Schreibmaschinen-Retter aus Dahlen und ein ganz besonderes und erstmaliges Ereignis für die Privilegierten Schützengilde Schildau: eine Weltmeisterschaft!

mehr…

Heiß, heißer, Halbfinale

An diesem Wochenende werden die beiden Halbfinal-Spiele ausgespielt. Die Sieger spielen dann am 25. Juni im Endspiel um den begehrten TZ-Bärenpokal.

mehr…

Kleingärtner: Jetzt spricht Andreas Zschau

Torgau?. Fast 13 Jahre hat Andreas Zschau die Geschäftsstelle des Regionalverbands der Kleingärtner Torgau-Oschatz geleitet. Von 2013 an war er zudem Vorsitzender der Organisation. Vor einigen Wochen hat er beide Ämter aufgegeben. Sein Alter, Zschau ist 67, die Gesundheit und fehlender Rückhalt im Verband hätten ihn zu dieser Entscheidung bewogen, sagt er am Donnerstag im Gespräch mit der TZ.

mehr…

"Ich will laut sein und skandalisieren"

Nordsachsen/Audenhain. Wenn am 26. September der neue Bundestag gewählt wird, steht in Nordsachsen aller Wahrscheinlichkeit nach auch ein Partei unabhängiger Kandidat auf dem Zettel. Nach eigenen Angaben hat der Gründer und Vorsitzende des Vereins Spektrum Aufrechter Demokraten, Sandro Oschkinat, die notwendigen Unterstützungsunterschriften eingesammelt. Die TZ sprach mit ihm.

mehr…

 

Mountainbikemagazin

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de